You are currently viewing Samstagsplausch 46/2022

Samstagsplausch 46/2022

  • Beitrags-Kategorie:Samstagsplausch

Beim Blick aus dem Fenster, zeigten sich heute Morgen die Dächer rundum mit einem Hauch von Schnee. Die Niederschläge gingen in Regen über und so war vom weißen Zauber schnell nichts mehr zu sehen. Der Tag lud dazu ein, sich zu Hause zu beschäftigen, allerdings mussten erst einmal diverse Einkäufe getätigt werden und am Nachmittag war ich beim Kurs „Pralinen selbst herstellen“.

Habe ich schon mal erwähnt, das ich sehr gerne koche ? Vor allem mag ich es, zusammen mit anderen etwas zuzubereiten und dann gemeinsam zu essen. Dazu hatte ich in dieser Woche die Gelegenheit, den ich habe an einem Kurs bei der Familienbildungsstätte teilgenommen. Die Herstellung von frischen Tortelloni und Gnocchi stand auf dem Programm. Die Tortelloni haben wir mit Spinat/Ricotta und Hackfleisch/Ricotta gefüllt. Nebenbei wurden noch verschiedene Saucen zubereitet. Eine tolle Sache, es hat großen Spaß gemacht und alles war sehr köstlich. Demnächst wird es dann mal selbstgemachte Gnocchi bei uns geben.

Am Freitagabend gab es Comedy beim Kikeriki Theater, gespielt wurde das Stück „Die Watzmänner“. Das Theater geht jedes Jahr auf Tour und somit ergibt sich die Möglichkeit dorthin zu gehen, ohne den langen Anfahrtsweg nach Darmstadt in die Comedy Hall. Es war wieder ein kurzweiliger und witziger Abend, es macht jedes Mal Freude dabei zu sein.

Ich habe es oben schon angesprochen, ich habe heute an einem Pralinenkurs teilgenommen. Produziert haben wir Blätterkrokant, Himbeerpralinen und Champagner Trüffel. Für die Pralinen haben wir nur die Füllungen hergestellt und in fertige Hohlkörper gefüllt, die dann mit Schokolade überzogen und die einen in einem Himbeerpulver und die anderen in Puderzucker gewälzt. Das schwierigste bei der ganzen Sache ist das korrekte temperieren der Schokolade, das war auch das aufwendigste in diesem Kurs. Für die Weihnachtszeit möchte ich dann selbst mal welche zum Verschenken herstellen. Ich werde berichten.

Ansonsten war ich reichlich mit den alltäglichen Erledigungen beschäftigt und die Woche ging wieder einmal viel zu schnell vorbei. Für Morgen habe ich geplant mich ausschließlich in der Wohnung zu beschäftigen. Ich wünsche einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Verlinkt beim Samstagsplausch.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Karin Be

    Eine kulinarische Woche!
    Bei Pralinen gilt, Hauptsache sie schmecken! Hohlkörper benutzte ich bisher noch nicht. Ich kam bei meinen Rumkugeln und Pfefferminztaler eigentlich immer recht gut ohne aus.
    Liebe rüße,
    Karin

    1. Claudia

      Genau, der Geschmack ist das entscheidende.
      Danke und liebe Grüße,
      Claudia

  2. Nanni Guggemos

    Liebe Claudia,
    das sieht aber alles lecker aus! Es geht doch nichts über selbstgekochtes Essen ;o)
    Liebe Grüße
    Nanni

    1. Claudia

      Das sehe ich auch so, liebe Nanni.
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Claudia

  3. Rosa Henne

    Liebe Claudia,
    das sieht alles sooo lecker aus. Gnocchi habe ich auch schon selbst gemacht. Tortellini leider noch nie. Bei den Pralinen möchte ich am liebsten zugreifen ;-). Die sehen auch noch wunderschön aus, mmmmh! Und Spaß macht das Ganze auch noch! Schön, danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    1. Claudia

      Danke, liebe Ingrid. Die Pralinen waren auch sehr lecker, da hätte sich das zugreifen gelohnt.
      Liebe Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar