You are currently viewing Monatsrückblick – September 2022

Monatsrückblick – September 2022

  • Beitrags-Kategorie:Rückblicke

Der September geht den letzten Tagen entgegen. Da ist es wieder an der Zeit, auf den vergangenen Monat zurückzublicken.

In den ersten zehn Tage des Septembers hatte ich noch Urlaub, der so erholsam wie lange nicht mehr war. Die freien Tage wurden intensiv für kleinere Radtouren in der Region genutzt. Aber auch für Besuche im Technikmuseum in Sinsheim und im Senkenberg Naturkundemuseum. Über unseren Ausflug zur Winkelmoos-Alm und zum Sternenpark habe ich erzählt.

Beim 12tel-Blick habe ich einen Blick in die Burgküche der Burg Ronneburg geworfen. Und auf die historischen Pfade des ehemaligen Kurpark Wilhelmsbad habe ich euch hier mitgenommen.

Aerial Yoga ist wieder gestartet, wir hatten eine sehr lange Sommerpause und ich bin richtig froh das es jetzt wieder los geht.

Eine kleine ungeplante Ruhepause gab es die letzten Tage hier auf dem Blog. Ich bin im Moment krank und dementsprechend nicht ganz so fit.

Ich wünsche allen einen schönen Oktober. Ich freue mich jedenfalls drauf, auf den Herbst, mit all seiner Schönheit und was sonst so auf einen zukommt.

Verlinkt bei Bírgitts Monatscollage

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Birgitt

    …das klingt nach einem gut gefüllten September bei dir, bunt und erlebnisreich…nun wünsche ich dir gute Genesung,

    wünsche dir einen schönen goldenen Oktober,
    liebe Grüße Birgitt

    1. Claudia

      Vielen Dank liebe Birgitt,
      Dir auch einen wunderschönen Oktober und herzliche Grüße,
      Claudia

  2. Rosa Henne

    Huih, du hast aber fleißig gepostet, liebe Claudia. Da komme ich mit dem Lesen ja kaum hinterher :-). Aber dein September hat mich ganz besonders interessiert. Eine tolle Monatscollage und schöne Erlebnisse! Ich hoffe, es geht dir zwischenzeitlich wieder etwas besser!!! Danke auch für deine guten Wünsche für meinen Mann. Es geht ihm wieder einigermaßen gut – er hat keine Schmerzen mehr an der gelähmten Seite. Wir hoffen, dass die Lähmung bald wieder zurückgeht.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    1. Claudia

      Liebe Ingrid,
      ich drücke die Daumen, das die Lähmung schnell zurückgeht.
      Dankeschön, bei mir geht es langsam auch wieder aufwärts.
      Liebe Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar